Borgo di Maura ist ein historischer Familienbesitz nur 3,5 km vom Meer entfernt. Sogar das Dörfchen hat den gleichen Namen. Traumhafte Ruhe - ein mediterraner Garten, der weite Blick über Olivenhaine, die Bucht und das Meer zeichnen den Agriturismo aus. Alle Wohnungen sind neu renoviert. Zu den Wohnungen gehört jeweils ein geschützter Gartenteil mit Sitzplatz und zwei Holzliegen.


Der Borgo ist anfangs als Festung geplant, heute ein persönlich geführter Agriturismo. 3,5 km vom Meer entfernt finden Sie in dem kleinen Dorf in historischen Gemäuern eine romantische Unterkunft.
Der Garten des Anwesens spiegelt das alte ligurische Konzept wider: Das harmonische Vereinen von Olivenhainen, Zitrusfüchten und Gemüsegarten. Sitzplätze zwischen den uralten Olivenbäumen und Weinreben, duftender Myrte und Lavendel.

Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken

Die Besitzerin produziert ein fantastisches Olivenöl. Sie öffnet das historische Frantoio zu einer erlebnisreichen Besichtigung und Ölprobe. Hier können Sie natürlich auch das wertvolle Olivenöl erwerben.


Die Wohnung erstreckt sich über zwei Ebenen. Ebenerdig finden Sie eine kleine, gut ausgestattete Küche, Wohn- zimmer und Duschbad. Über die bequeme Treppe gelangen Sie in den oberen Teil, hier befindet sich der Schlafbereich mit offenem Kamin und Klimaanlage. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick.

Bitte anklicken Bitte anklicken Bitte anklicken


05.11.17-25.05. 26.05.-29.06./01.09.-28.09. 30.06.-31.08.
Melograno 2018 750,- 850,- 950,-

Der Wochenpreis für Il Melograno gilt für 2 Personen und beinhaltet Klimaanlage, Wasser- und Gaskosten, Endreinigung. Außerdem enthalten sind Küchen- und Bettwäsche, sowie Handtücher mit wöchentlichem Wechsel. Für jede weitere Person werden 50 Euro pro Woche berechnet.
Die eventuelle Benutzung der Heizung berechnet sich nach dem Verbrauch. Alle Preise in Euro.


2016

Liebe Frau Reusch,
wir möchten uns herzlich für den schönen Urlaub in der Casa Melograno im August 2016 bei Ihnen bedanken. Besonders angenehm empfanden wir die verschiedenen Terrassen, zu denen man mit Kaffee oder Fotoapparat bewaffnet, pilgern konnte, um den einmalig schönen Ausblick in die Landschaft bzw. auf das Meer und den Ort Diano Marina zu genießen. Der neu angelegte Kräutergarten verführte uns zum Schnuppern an teilweise unbekannten Pflanzen, die in der Wärme besonders intensiv dufteten.
Der kleine, aber feine Pool hat uns täglich mehrfach zum Abkühlen verlockt, zumal man danach aufs Angenehmste in der Sonne auf den bereitgestellten Liegen trocknen und dösen konnte.
Gerne sind wir den Empfehlungen von Maura gefolgt, die uns kulinarische Genüsse in den umliegenden Ortschaften genannt hat.
Insgesamt hat es uns so gut gefallen, dass wir auch im Sommer 2017 wieder Ligurien und natürlich das Casa Melograno aufsuchen werden. Nicht zuletzt hat uns auch die liebenswürdige Art von Maura, der Gastgeberin, überzeugt, unseren Urlaub bei ihr zu genießen.
Herzliche Grüße
Gabi und Klaus


"...Es hat uns so gut in
der " casa melograno "gefallen, daß wir gerne
wieder dorthin zurückkehren würden."
Dr. Thomas P-M.


"Liebe Frau Reusch,
es war ein wundervoller Urlaub und noch besser als ich es erwartet habe.

Ich freue mich sehr auf meinen „Wiederholungsurlaub“
Es ist einfach wunderschön dort!"

Maike A.


"Die neun Tage vom 21.03. bis 31.o3.2o12 im Casa Melograno in Borgo Muratori haben uns durch und durch gut getan. Es war ganz und gar stimmig. Italien pur.
Die freundliche überschwängliche nette Art von Maura, die Seele des Hauses, wird uns fehlen. Ein Sonnenschein den man immer um sich haben möchte. Wer glücklich ist hat auch das passende Händchen ein Haus geschmackvoll einzurichten. Neu und für uns aufregend war der italienische Einrichtungsstil. Vornehm ländlich mit ausgesucht schönen alten wie modernen Möbeln. Ein so schönes Schlafzimmer bleibt in Erinnerung. Die Aussicht, die Größe, die Fenster das Flair. Ebenfalls macht man Freudenluftsprünge wenn man die große Terrasse bewohnt. Ein alter Feigenbaum und ein alter Olivenbaum wuchern um die Wette und um Schönheit. Ringsherum nur Natur, die alles was darunter oder daneben steht, abdeckt. Ein Genuss für sich allein!
Auch für den abgestellten PKW. Der schaut sicherlich gerne , wie man selbst, auf Diana Castello. Ein Tal liegt dazwischen.
Diano-Marina, bisher von uns übersehen, haben wir schätzen gelernt. Die Fußgängerpassage ist vornehm und interessant für Shopping und Restaurantbesuche. Cervo eine barocke Pracht, war oft unser Ziel. Mal eben so zum Spätnachmittag wenn durch die Sonne alles noch mehr in den Vordergrund gerückt wird, zog uns der Bilderbuchort an.
Neu entdeckt haben wir Capo Merle und den Weiler Colla Micheri wo zeitweise Thor Heyerdahl gewohnt hat. Eine Wanderung zum Grad bleibt unvergesslich durch die Sicht auf die Bucht von Alassio. Kommt man wieder unten an, verlangt der idyllische Ort Laigueglia seine Aufmerksamkeit.
Es gebe noch viel Erwähnenswerte ... selbst Entdecktes ist besonders nachhaltig, nur Mut.
Uns gefällt diese Gegend so gut, weil wir in der Vor- und Nachsaison uns fast für die Urlaubszeit ein wenig italienisch fühlen. Man ist mehr unter Einheimischen wie unter anderen Nationen. Das macht uns frei und extrem neugierig. Wir genießen dies. Außerdem die Wechselspiele ... unberührte Natur, Wuseligkeit des italienischen Alltages, Gepflegtheit des Speiseangebotes und der Lokalitäten, das Wunschwetter, die Palmen,
die Blumenpracht incl. Duft, das saubere Wasser. Ganz viel Positives. Wir bringen es auf den Punkt "Wir sind Ligurien infiziert".
Viele Facetten wollen entdeckt werden und warten auf Beachtung. Sind wir wieder daheim merken wir das wir eine geraume Zeit nach dem Urlaub immer noch italienisch kochen und passende Musik hören. Nennt man das Ausklang."


Sicherlich werden wir, nur nicht sofort, wieder Ligurien aufsuchen. Haben
noch so viele Reiseziele im Kopf die wir ausleben möchten. Wir geben uns Mühe gesund zu bleiben damit wir uns in Bälde wieder sehen.

In diesem Sinne
grüßen
Udo und Helga K.


Großer Garten. Weiter Blick aufs Meer. Große Terrasse. Sehr geschmackvolle Einrichtung. Ruhe. [...]
4 Wohnungen für 2 bis 4 Personen. Meerblick. Schwimmbad. [...]
Entdecken - Arrangieren - Dekorieren. „Riviera dei Fiori”, das Blumenparadies Liguriens. [...]